Airowear Schulterprotektoren

Wer eine Airowear Reitweste Weste besitzt, kann den individuellen Schutz beim Reiten nochmals erhöhen indem er die passenden Airowear Schulterprotektoren zusätzlich oder nachträglich erwirbt.

Airowear Schulterprotektoren

Bei einem Sturz vom Pferd schützen die Airowear Schulterprotektoren Reiterinnen und Reiter vor langwierigen Schulterverletzungen und einem gebrochenen Schlüsselbein.
Laut Hersteller bedeutet das Tragen der Schulterprotektoren beim Reiten eine Reduzierung von Schulterverletzung um beachtliche 30%.

Neben den Schmerzen die eine solche Verletzung auslöst ist auch die reitlose Zeit während des Heilungsverlaufs zu bedenken, so dass es durchaus Sinn macht, nicht nur Rücken- und Brust optimal mit der Reitweste zu schützen sondern eben den sensiblen Schulterbereich ebenfalls mit Protektoren auszustatten.

Durch das flexible Gummimaterial passen sich die Polster auch den Bewegungen des Reiters an und sind genauso angenehmen im Tragekomfort wir die Airowear Schutzweste.
Die Schulterpolster können nur in Verbindung mit einer Airowear Weste getragen werden.

Ein weiteres Merkmal der Schulterpolster von Airowear ist der PVC Einschub für eine Karte mit medizinischen Anweisungen, die einem Erstretter oder dem Arzt bereits Informationen über Sie mitteilt.

  • Die Schulterpolster sind gemäß dem neuen Sicherheitslevel EN 13158 ebenfalls getestet.
  • Achten Sie beim Kauf auf die richtige Größe der Protektoren.

Wer die Airowear Schulterprotektoren kaufen möchte, kann dies zum Beispiel hier tun:

Zurück zur Startseite gelangen Sie, wenn Sie auf Reitweste klicken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*